Unsere Produkte

WIR BERATEN SIE GERN!

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

info@uvconcept.com

+49 3641 327 9697

ANFRAGE
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC
PURION 400 12 V/24 V DC OTC

PURION 400 12 V/24 V DC OTC

Plus - mit Lebensdauerüberwachung
€569,00

*inkl. ges. MWSt

Lieferzeit 1-2 Tage

Wähle die passende Überwachungsstufe:

Beschreibung

Dort, wo wenig Platz zur Verfügung steht, fühlt sich die PURION 400 zuhause. Das kompakte Design von nur 23,7cm Länge macht einen Einbau in das kleinste Wohnmobil möglich. Krankheitsrisiken, die vom Wasser auf Campingplätzen oder an Tankstellen ausgehen könnten, beugt die verbaute UV-C-Lampe mit 10W ökologisch und ökonomisch vor. Mit einer Leistung von 300 l/h ist diese Anlage so dimensioniert, dass sie auch größere Wohnmobile stabil mit entkeimtem Trinkwasser versorgt. Der große Vorteil ist, dass das Wasser weder im Geruch, Geschmack noch in der Zusammensetzung verändert wird. Wichtige Mineralien bleiben im Wasser erhalten und müssen nicht zusätzlich beigefügt werden. Im Wasser sind keine Desinfektionsmittel enthalten. Durch die wartungsarme und äußert stromeffiziente 10W-Lampe wird zusätzlich Zeit und Geld gespart. Genießen Sie zukünftig alle Vorzüge, die Ihnen ein Wohnmobil bereitet, ohne sich dabei Sorgen um die Keimbelastung Ihres Trinkwassers zu machen.

Mit Hilfe des 12V-Anschlusses kann diese Anlage in verschiedene Stromkreisläufe integriert werden. Beispiele dafür sind Akkus und Photovoltaikpanels oder der Stromkreislauf eines Wohnmobils. Gerade bei Photovoltaikpanels ist ein Akku unablässig, da die UV-C-Lampe konstant 12V-Spannung geliefert bekommen muss.

Diese UV-C-Desinfektionsanlage von PURION erfüllt alle technischen Voraussetzungen der Trinkwasserverordnung. Der verwendete Edelstahl 1.4571 wird auch in der Lebensmittelindustrie und erfüllt damit die Norm. Unter Einhaltung der vorgeschriebenen, maximalen Durchflussmenge wird die geforderte UV-C-Dosis von 400 J/m² bei einer UV-C-Transmission von 90% T1 cm geleistet. Somit erreicht diese UV-C-Anlage eine Desinfektionsrate von 99,99%, die der Gesetzgeber vorschreibt. Aus markenschutzrechtlichen Gründen besitzt diese Anlage kein DVGW-Zertifikat, daher ist in Einzelfällen mit dem Gesundheitsamt zu klären, ob die UV-C-Desinfektionsanlage verwendet werden kann.

Technische Daten

HerstellerPURION GmbH
ReaktorEdelstahl 1.4571
Anschluss AußengewindeR 1/2"
Durchsatz300 l/h Trinkwasser
DichtungFPM
Dimensionen (L x B in mm)237 x 42
Flanschabstand172 mm
Gewicht1 kg
Strahlernutzungsdauer10.000 h
Anzahl der Strahler1
Dosis400 J/m²
Maximale Temperatur 40 °C
GehäuseschutzartIP 65
Elektrischer Anschluss12 V / 24 V, 50 - 60 Hz
Leistung10 W
Absicherung10 A
DichtungFPM
Wassertemperatur2 °C bis 40 °C

Download

Zum Download stehende Dokumente

Datenblatt 2:Herunterladen
Bedienungsanleitung 1:Herunterladen
Bedienungsanleitung 2:Herunterladen

Lieferumfang

- UV-Desinfektionsanlage
- UV Lampe (10 W)
- Bedienungsanleitung

Zubehör

  • PURION Service-Kit
    €22,99
  • PURION Montageset Singles Typ 1
    €23,99
  • PURION UVC Lampe 10 W
    €52,99
  • PURION Tauchrohrsystem T400
    €69,99

FAQ

Häufig gestellte Fragen

An welcher Stelle muss die UV-C-Anlage in den Trinkwasserkreislauf eingebaut werden?

Eine UV-C-Desinfektionsanlage ist immer das letzte Glied in einer Wasseraufbereitungskette, da der Weg zur Entnahmestelle möglichst gering gehalten werden sollte. Insbesondere Wasserfilter bieten ideale Bedingungen für die Besiedlung durch Bakterien. Das frisch desinfizierte Wasser würde demnach wieder verkeimen, wenn es nach dem Durchlaufen der UV-C-Anlage weiter durch den Trinkwasserkreislauf geführt würde. Auch Druckkessel sollten immer vor den UV-C-Anlagen installiert sein.

Wann benötige ich eine Lebensdauerüberwachung?

Eine Lebensdauerüberwachung empfiehlt sich für alle Nutzer, die die Anlage nicht permanent eingeschaltet lassen. Ein Wechsel der Lampe alle 10.000 Stunden wird empfohlen, da der Hersteller darüber hinaus nicht für die Leistungsfähigkeit, also die Menge der zur sicheren Desinfektion notwendigen UV-C-Strahlendosis, garantiert.

Schaltet sich die Anlage bei Wasserdurchfluss automatisch ein?

Die UV-Anlage sollte aus diversen technischen Gründen dauerhaft eingeschaltet sein:
1.) Die UV Anlage benötigt ca. 1 Minute, um die volle Leistung zu erreichen.
2.) Beim Zünden der Lampe wird in etwa soviel Energie benötigt, wie für den Betrieb über zwei Stunden.
3.) Jeder Ein- und Ausschaltzyklus geht zu Lasten der Lebensdauer.

Woher weiß ich, welche UV-C Anlage die richtige für mich ist?

Die korrekte Dimensionierung der Anlagen richtet sich nicht nach dem maximalen Tagesverbrauch sondern dem erwarteten maximalen Spitzensatzes und ist daher von der Leistungsfähigkeit der Pumpe abhängig.

Was ist beim Einbau von 12V DC und 24V DC Anlagen zu beachten?

Es ist zu beachten, dass keine Netzteile mit gepulster Spannung verwendet werden, dadurch kann die Anlage irreparable Schäden erleiden.

Kann die Anlage mit Photovoltaik-Panels betrieben werden?

Ja, das ist möglich. Zum Zünden der Lampe wird jedoch immer die Verwendung einer Batterie empfohlen. Zudem sollte immer ein Solarregler eingesetzt werden.

Empfehlen Sie Tankentkeimung?

Nein, wir raten zu Durchflussreaktoren, da so der maximale Abstand zwischen dem zu desinfizierenden Wasser und der UV-C-Lampe genau definiert ist. Eine Tankeinkeimungsanlage kann nur dann eine vollständige Desinfektion gewährleisten, wenn diese eine zuvor berechnete Umwälzung hat. Darüber hinaus sind Durchflussreaktoren deutlich effizienter.

Sicherheit & Qualität

HERGESTELLT IN
DEUTSCHLAND

30 TAGE KOSTENLOSE
PRODUKTRÜCKGABE

KOSTENFREIE
KUNDENBERATUNG

OFFIZIELLER PURION
HÄNDLER

Schneller Versand

Flexible Zahlung