Zum Hauptinhalt springen
Luft
Desinfektion und Beseitigung von Gerüchen in Kühlräumen

Unsere Produkte

Wir beraten Sie gern.

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

Je nach Gerätekonfiguration wird eine Dosis zwischen von 65 und 120J/m² erreicht. Dies ermöglicht eine Desinfektionsleistung von 99,99% für all unseren Anlagen. Nach unseren Erfahrung kann damit eine Desinfektion der gesamten Raumluft zwischen 80% und 88% erzielt werden. 80% empfehlen wir dabei für Lager-, Sport- und generell größere Hallen. 88% empfehlen wir für Räume mit Publikumsverkehr, wie Büros, Klassen-, Tagungs- oder Praxisräume, usw.. Beachten Sie ggf. Sonderanforderungen des Gesetzgebers. Bei Fragen können Sie sich an unseren Kundenservice wenden.

Die Anlagen sind nach den neuesten Verordnungen konzipiert und zugelassen. Bei Bedarf kann unser Kundenservice Fragen zu dem Thema beantworten und entsprechende Nachweise zur Verfügung stellen.

Unsere hochwertigen UV-C-Lampen, sind so konstruiert, dass keine Wellenlängen unter 250nm abgegeben werden. Dadurch ensteht kein Ozon und die AIRPURION active Anlagen können problemlos in Räumen mit Publikumsverkehr, Büros, Schulen, Tagungsräumen o.ä. verwendet werden.

Durch den setigen Luftaustausch kommt es zu keiner Überhitzung.

Grundsätzlich empfehlen wir eine Deckenmontage, da dadurch der Luftstrom nach oben abgeleitet wird. Bei Standgeräten kann es vorkommen, dass unbehandelte Luft auf niedriger Höhe waagerecht durch den Raum geleitet wird. Hierbei können Kontamination in begrenzten Bereichen konzentriert werden, wodurch das Risiko für eine Infektion im schlechtesten Fall sogar erhöht.

Die Anlagen sollte so in den Raum platziert werden, dass Sie mit der Konvektion des Raumes arbeiten. Die Raumluft steigt dort auf, wo sie erwärmt wird. So verteilt sie sich, z.B. von einem Heizkörper ausgehend, im Raum. Idealerweise ensteht so eine gleichmäßige Verteilung im Raum. Die UV-C-Anlagen sollten der Konvektion nicht entgegen arbeiten. Bitte beachten Sie, dass auch Raumteiler, hohe Schränke oder ähnliches einen Einfluss auf die Luftzirkulation im Raum haben können. Gern erstellen wir Ihnen eine Empfehlung, an welchen Stellen die Anlagen idealerweise im Raum platziert werden sollten. Dazu benötigen wir Grundrisse, in denen Heizkörper, Fenster und Türen eingezeichnet sind. Sprechen Sie dazu gerne unseren Kundendienst an.

Jede UV-C-Lampe weist einen technisch bedingten Leistungsabfall der UV-C-Leistung auf. Der Hersteller garantiert, dass die Anlage nach 10.000 Stunden noch 60% UV-C-Leistung erreicht. Die angegebenen Daten zu den Anlagen beziehen sich auch immer auf diese 60% Leistung. Ab einer Laufzeit von 10.000 Stunden nimmt der Leistungsabfall allerdings weiter zu. Daher funktioniert die Lampe zwar noch, aber es entsteht nicht mehr genügend UV-C-Leistung für ein optimales Desinfektionsergebnis.